Rechtsanwälte Engelmann, unsere Schwerpunkte | Familienrecht, Arbeitsrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Rechtsanwälte Engelmann

Unsere Schwerpunkte

Die Tätigkeitsgebiete der drei Rechtsanwälte sind im Besonderen das Familien-, Miet- und Arbeitsrecht.

Sollten Sie in unserer Auflistung das gesuchte Rechtsgebiet nicht finden, wenden Sie sich dennoch vertrauensvoll an unser Büro. Dies deshalb, weil die Aufzählung nicht abschließend ist und wir Ihnen aufgrund langjähriger Berufserfahrung bestimmt weiterhelfen können, notfalls durch Empfehlung eines spezialisierten Kollegen. So erstreckt sich unsere langjährige Tätigkeit auch auf Kontakte zu anderen Anwälten, Notaren, dem Grundbuchamt, der Stadtverwaltung und dem Landkreis.

Familienrecht

In einem Schwerpunkt vertreten wir unsere Mandantinnen und Mandanten in allen Angelegenheiten des Familienrechtes.

  • Trennung und Scheidung

In Trennungssituationen bedarf es einer stützenden Hand. Häufig ist gerade in dieser hoch emotionalen Phase eine rechtliche Beratung von essentieller Bedeutung. Insbesondere die Vertretungen in den Angelegenheiten Ehescheidung und Kindschaftsrecht erfordern eine persönliche und intensive Betreuung. Bei Fragen des Vermögensausgleiches, Unterhaltsrechtes sowie des Rentenausgleiches stehen wir als starker juristischer Partner gern zu Ihrer Verfügung. Wir vertreten bundesweit vor dem Familiengericht an den Amts- und Oberlandesgerichten. Schnittstellen mit dem Erb-, Sozialrecht und internationale Scheidungen erfordern ein Fachwissen, mit welchem wir unterstützen können.

Wir kämpfen für Ihr Recht und das Recht Ihrer Kinder!

Weitere Informationen zur Online-Scheidung finden Sie unter dem Punkt Wissenswertes.

  • Kindschaftsrecht

Bei der Geburt eines Kindes treten viele Fragen auf. Für die werdenden Eltern sind juristische Angelegenheiten zu bedenken. Eine gute Rechtsberatung kann den sich zumeist einstellenden Einkommensverlust abfedern. Die angestellte Rechtsanwältin Engelmann betreut schwerpunktgemäß in den Fragen des Umgangs- und Sorgerechtes. Auch im Wege einer Mediation kann es ratsam sein, sich zum Wohl der Kinder zu verständigen und zu einer friedlichen Lösung zu gelangen.

Unsere Beratung umfasst ebenfalls das Adoptions- und Betreuungsrecht.

  • Alternative Formen des partnerschaftlichen Zusammenlebens

In unserer heutigen Gesellschaft ist die Eheschließung nicht mehr die einzige Gestaltungsform partnerschaftlichen Zusammenlebens. Viele Paare führen ein eheähnliches Leben. Sie bilden damit eine „nichteheliche Lebensgemeinschaft“. Auch ohne Trauschein können Ansprüche gegenüber dem ehemaligen Partner entstehen. Häufig treten Probleme auf, wenn größere Vermögenswerte auseinandergesetzt werden müssen.

In Deutschland ist die gleichgeschlechtliche Ehe zwar nicht möglich, aber homosexuelle Paare haben die Möglichkeit, eine eingetragene Lebenspartnerschaft zu bilden.

  • Pflegerecht

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Die Unterbringung in einer pflegenden Einrichtung birgt viel Konfliktpotential. Auch können die Kinder unterhaltspflichtig gegenüber ihren Eltern werden. Das Mitbestimmungsrecht der Verwandten kann massiv eingeschränkt werden. Es ist uns ein Anliegen, dass eine gute Betreuung von pflegebedürftigen Menschen gewährt wird.

Arbeitsrecht

Als weiterer Schwerpunkt wird das Arbeitsrecht durch Rechtsanwalt Dr. Engelmann bedient. Die Beratung umfasst das gesamte Spektrum arbeitsrechtlicher Auseinandersetzungen. Rechtsanwalt Dr. Engelmann widmet sich mit viel Engagement dem einzelnen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Bei einer Kündigung stellt sich die Frage, ob das Arbeitsverhältnis wirksam beendet wurde. Hier gilt es schnell zu reagieren. In einigen Fällen gibt es die Option, vom Arbeitgeber eine Abfindung zu erhalten.

Mietrecht für Vermieter

Unsere Kanzlei hat sich auf die Zusammenarbeit mit Vermietern spezialisiert.

Wir unterstützen Eigentümer einer Immobilie. Mit der Vermietung von Wohnraum sind Besonderheiten verbunden. Es handelt sich um ein umfassendes Rechtsgebiet, auf dem Rechtsanwältin Melerowicz-Engelmann als Fachanwältin für Mietrecht im Verbund mit Rechtsanwalt Dr. Engelmann nunmehr über 25 Jahren tätig ist. Durch die beidseitig beratende Tätigkeit im Haus- und Grundeigentümerverein Oranienburg sind beide Anwälte mit den Interessen der Vermieter sehr gut vertraut.

Es beginnt mit der Ausarbeitung eines wirksamen Mietvertrages, der sich immer an der aktuellen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes orientiert. Auch während eines bestehenden Mietverhältnisses können rechtliche Fragen auftreten.

  • In welcher Höhe darf der Mieter die vereinbarte Miete mindern?
  • Ab wann steht mir als Vermieter ein Kündigungsrecht zu?
  • Welche Voraussetzungen müssen für eine Eigenbedarfskündigung vorliegen?
  • Wann muss die Mietkaution an den Mieter spätestens ausgezahlt werden?
  • Welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich als Vermieter bei ständiger Lärmbelästigung der Mieter?

Allgemeines Zivilrecht

Selbstverständlich vertreten wir ergänzend auf dem Rechtsgebiet des allgemeinen Zivilrechtes.

Dabei geht es um alle Streitigkeiten zwischen zwei Privatpersonen. Bei Unstimmigkeiten beraten wir u.a. in folgenden Bereichen:

  • Kaufrecht
  • Verbraucherprivatrecht
  • Versicherungsrecht
  • Leasing
  • Verkehrsunfallrecht

und betreuen Sie bei der Durchsetzung von

  • Schadenersatz- und
  • Schmerzensgeldansprüchen.

In allen vorgenannten Rechtsangelegenheiten wehren wir die Ansprüche ab oder regulieren sie. Hierzu gehören ebenfalls Strafanzeigen oder Ordnungswidrigkeiten.

Pferderecht

Aus persönlicher Verbundenheit ist Rechtsanwältin Engelmann gleichfalls auf dem Sachgebiet des Pferderechtes tätig. Sie reitet seit ihrem fünften Lebensjahr.

Rechtsanwältin Engelmann ist es ein Anliegen, Pferdeliebhaber rechtlich zu beraten. Als Schwerpunkte können genannt werden:

  • Pferdekaufrecht
  • Einstellvertrag
  • Tierhalterhaftpflicht
  • Tierarztrecht
  • Reitlehrerhaftung

Die angesprochenen Rechtsbereiche sind keinesfalls abschließend. Es handelt sich bei dem Pferderecht um ein Gebiet, welches weiterhin bestehende Kontakte zu Tierärzten und die gutachterliche Überprüfungen ermöglicht.

Weitere Informationen hier